Wandgestaltung & Raumgestaltung Wandgold Berlin


Direkt zum Seiteninhalt

Die Eitempera

Ausführung

Wo immer es der Untergrund zulässt, arbeite ich mit Eitempera. Das ist ein selbstbereites Bindemittel aus rein natürlichen Inhaltsstoffen:

  • Ei
  • Leinölfirnis
  • venetianer Terpentinharz
  • Dammar (gelöst in Balsam-Terpentin reinst, natur)
  • verschiedene Pigmente
  • Verteilermittel Wasser


Die Eitempera wurde regulär in den Bildern großer Meister verwendet. Viele Jahrhunderte weist der Pfad zurück. Das heißt, wir wissen um die Beständigkeit des Malmittels. Und das erstaunlichste: die Kunstwerke aus dem 16. Jahrhundert strahlen uns in einem ungebrochenem Feuer entgegen. Die Zeit konnte den Farben nichts anhaben.

Die Eitempera ist zudem dampfoffen und, abhängig vom verwendetem Pigment, kompostierbar. Unser Verteilermittel* ist gewöhnliches Wasser. Harmloser geht es nicht. Da sie für jeden Auftrag frisch zubereitet wird, enthält sie
KEIN Konservierungsmittel. Zusammengefasst lässt sich sagen:

Bauphysikalisch, ökologisch und gestalterisch ist die Eitempera eine perfektes Malmittel.



*Verteilermittel ist der exakte Ausdruck, auch wenn die Mehrheit von Lösemittel spricht. Da wir aber nichts lösen, verwende ich den zutreffenden Begriff.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü